Urdhva Mukha Shvanasana – Yoga Übungen mit Samira

Yoga Übung, Pose, Asana, Urdiva Mukha Shvanasana, heraufschauenden Hund, Samira, München
Yoga Übungen, Asana, Yoganomaden, München, Jivamukti

Yoganomade

Diese Kolumne versorgt Dich regelmäßig mit Inspiration für Deine Yoga-Praxis. Samira Ben Hamouda ist  Jivamukti Yoga-Lehrerin und beschreibt für My Yoga Guide Yoga Übungen mit dem Fokus auf Wirkung und Ausrichtung.

Samira hat noch viele weitere Yogaprojekte, wie die wunderbaren Yoganomaden, ganz besondere Retreats und ihre kleine T-Shirt-Kollektion GOODKARMAGOODS.

Yoga Übung: Urdhva Mukha Shvanasana

    • Urdhva = nach oben
    • Mukha = Gesicht
    • Shvana = Hund

Die Wirkung von Urdhva Mukha Shvanasana / Aufschauender Hund

    • Diese Yoga Übung dehnt und öffnet Brustkorb und Schultern
    • Der aufschauende Hund kräftigt die Arm-, Bauch- und Beinmuskulatur
    • Sorgt für eine bewegliche Wirbelsäule
    • Hebt die Stimmung

Die Ausführung Urdhva Mukha Shvanasana / Aufschauender Hund

  • Komme aus dem herabschauenden Hund (Adho Mukha Svanasana) in die Planke
  • Die Hände sollten etwa unter den Schultern positioniert sein.
  • Beuge dann die Ellenbogen um 90 Grad in Chaturanga Dandasana (Liegestütz)
  • Mit der Einatmung rollst du über die Fußzehen und steckst dabei die Arme
  • Hebe Kopf und Rumpf weit nach oben
  • Ziehe die Schultern leicht zurück und lege den Kopf sanft in den Nacken
  • Lass den Blick folgen
  • Mit der Ausatmung rollst du über die Zehen zurück in den herabschauenden Hund

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Samira

Beiträge, die dir ebenfalls gefallen könnten
Yoga, Pose, Übung, Vrksasana, der Baum, Samira, München

Der Baum – Yoga Übung

Yoga Übung, Pose, Asana, Trikonasana, Dreieck, Samira, München

Trikonasana – Yoga Übung

Yoga Übung, Müdigkeit, Erschöpfung, Savasana

Yoga Übungen bei Müdigkeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.