Virabhadrasana 2 – Yoga Übungen mit Samira

Yoga, Pose, Übung, Vrksasana, der Baum, Samira, München
Yoga Übungen, Asana, Yoganomaden, München, Jivamukti

Yoganomade

Diese Kolumne versorgt Dich regelmäßig mit Inspiration für Deine Yoga-Praxis. Samira Ben Hamouda ist Jivamukti Yoga-Lehrerin und beschreibt für My Yoga Guide Asanas mit dem Fokus auf Wirkung und Ausrichtung.

Samira hat noch viele weitere Yogaprojekte, wie die wunderbaren Yoganomaden, ganz besondere Retreats und ihre kleine T-Shirt-Kollektion GOODKARMAGOODS.

Yoga Übung: Virabhadrasana 2 / Krieger 2

Vira = Held/Krieger
Virabhadra = Name eines mächtigen Kriegers
Asana = Sitz/Haltung

Die Wirkung von Virabhadrasana 2 / Krieger 2

  • steigert Balance, Konzentration und Kraft
  • stärkt die Muskulatur in Knöcheln, Beinen, Armen und Schultern
  • stärkt Waden und Oberschenkel
  • dehnt die Leisten und die Oberschenkel
  • stärkt die Bauchmuskulatur
  • stimuliert die Verdauung
  • öffnet den Schulter und Brustbereich
  • wirkt beruhigend und erdend

Die Ausführung von Virabhadrasana 2 / Krieger 2

  • beginne in der stehenden Grätsche
  • richte deinen rechten Fuß senkrecht nach vorne aus
  • drehe deinen linken Fuß 45 Grad nach innen
  • beuge dein rechtes Knie 90 Grad – Knie über Knöchel
  • verteile das Gewicht gleichmässig auf beide Füße
  • richte den Oberkörper und die Hüften nach vorne aus
  • hebe die Arme auf Schulterhöhe
  • strecke Arme und Finger
  • entspanne Schultern und Hände
  • blicke über die rechten Fingerspitzen hinweg
  • atme sanft und gleichmässig
  • halte die Pose für fünf bis fünfzehn Atemzüge
  • spüre die Kraft in der Haltung
  • wiederhole auf der linken Seite

Viel spaß beim ausprobieren. Samira.

Yoga, Wandern, Retreat, Schneeschuhwandern, Tirol, Berge

Yoga & Scneeschuhwandern

Yoga, Workshops, Events München, Kalender

Yoga Events München

Yoga, Pose, Übung, Virabhadrasana, Krieger 1, Samira, München

Virabhadrasana 2 – Krieger 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.