Lanna Roller Faszienrolle: natürlich & nachhaltig

Lanna Roller, Faszienrolle, Yoga

Wenn ich über (materielle) Produkte schreibe, dann weil sie mich wirklich begeistern. So wie es bei der Faszienrolle Lanna Roller (Affiliate Link*) der Fall ist. In diese Rolle habe ich mich spontan verliebt.

Lanna Roller, Faszienrolle, Yoga

Lanna Roller sind 100% natürliche Faszienrollen

Entdeckt habe ich die tolle Rolle im Rasa Yoga in Paris. Lanna Roller sind eine natürliche Alternative zu Hartschaum-Rollen. Sie bestehen aus Mangoholz, Naturkautschuk und einem abnehmbaren Bezug aus Biobaumwolle.

Faszienrollen sind als Fitness- und Yogaaccessoires derzeit hoch im Kurs. Meist sind sie allerdings aus Hartschaum, der oft toxisch und auch nicht sehr umweltfreundlich ist.

Lanna Roller dagegen sind zu 100% aus natürlichen, erneuerbaren Materialien und dabei sehr stabil, da der Kern der Rolle aus massivem Mangoholz besteht. Obendrein sind sie wunderschön, was den handgewebten Baumwoll-Überzügen zu verdanken ist.

Das Material und die Herstellung der Faszienrolle

Die Lanna Rollers werden in Thailand produziert, wo auch alle in der Herstellung verwendeten Materialien herstammen. Sie werden regional verarbeitet und sind optisch von thailändischer Ästhetik inspiriert.

Der Kern der Lanna Rollers besteht massivem Mangoholz

Im Kern jedes Lanna Rollers ist ein langlebiger Holzzylinder, der in Handarbeit aus einem einzigen Stück Mangoholz geformt wird. Das geniale ist, dass Mangoholz ein Nebenprodukt der Obstproduktion ist und somit doppelt nachhaltig.

Lanna Roller, Faszienrolle, Yoga

© Lanna Roller

Latexschaum verleiht der Faszienrolle eine weiche Verkleidung

Die stabile Mangoholz-Rolle ist von einer Naturlatex-Schaumstoffpolsterung umhüllt. Der Latex-Schaum ist toxinfrei und resistent gegen Schimmel, Bakterien und Staubmilben. Daher ist er auch für Allergiker gut geeignet.

Der von Lanna Rollers verwendetet Latex-Schaum stammt zu 100% aus natürlichem Gummibaumsaft. Er wird, ähnlich wie Ahornsirup, in Eimern gesammelt.

Latex bleibt auch bei starkem Gebrauch formbeständig und ist innerhalb weniger Monate biologisch abbaubar, wenn er Licht ausgesetzt wird. Deshalb ist die Schaumstoffpolsterung auch von einem nicht entfernbaren Baumwoll-Futter umhüllt.

Die Faszienrolle hat einen Überzug aus Biobaumwolle

Darüber wird ein dekorativer, abnehmbarer und damit auch waschbarer Baumwoll-Überzug gelegt. Der Überzug wird aus Bio-Baumwolle hergestellt und in der Tradition der nordthailändischen Lanna-Kultur mit pflanzlichen Farbstoffen gefärbt.

Die wunderschönen handgewebten, traditionell gemusterten Überzüge werden außerdem in fair und in lokalem Kunsthandwerk produziert.

Mit Lanna Roller üben

Im Grunde genommen kannst du die Faszienrolle, wie jede andere verwenden. Eine Besonderheit ist, dass man die Rollen ineinander stecken kann. So brauchen sie weniger Platz wenn man sie nicht nutzt und außerdem erweitert es die Möglichkeiten für Übungen. Zwei große und eine kleine Rolle können beispielsweise zu einer lange Rolle verschachtelt werden.

Übungen mit der Faszienrolle

Beispiele für Übungen findest du auf YouTube. Lanna Roller haben einen eigenen Channel mit Übung-Videos, wenn du auf eigenen Faust lernen möchtest deine Faszien mit der Rolle zu bearbeiten. Nicht erschrecken: Am Anfang kann das sehr schmerzhaft sein.

Zudem gibt es regelmäßig Workshops, die auf Yoga mit der Faszienrolle spezialisiert sind. Einfach im Yogastudio fragen oder in den monatlichen Events schauen ob es aktuell einen Workshop gibt.

Lanna Roller, Faszienrolle, Yoga

© Lanna Roller Yoga Übungen mit der Faszienrolle

Fazit: Die perfekte Faszienrolle

Neben dem Design und dem Aspekt der Nachhaltigkeit gefällt  mir besonders, dass die Rolle stabil und fest genug ist um ihre Arbeit zu tun: nämlich das Fasziengewebe zu lockern. Dabei schützt die Ummantelung aus Schaumstoff empfindliche Stellen wie Hüftknochen. Wunderbar!

Wo gibt es die Lanna Roller?

Leider sind die tollen Rollen in Deutschland bisher nicht erhältlich. Man kann sie aber direkt beim Hersteller online bestellen (Affiliate Link*). Einzeln und im Set.

Wenn du Fragen hast, her damit! Ich habe die Rollen ausprobiert und werde mit bestem Gewissen antworten!

Alle mit * gekennzeichnete Links sind Affiliate Links, die auf ein Partnerprogramm verweisen. Wenn du etwas bestellst, erhalte ich eine Provision. Dir entstehen keine zusätzlichen Kosten. Mir hilft es My Yoga Guide am Leben zu erhalten und weiterhin tolle Blog-Beiträge zu schreiben.

Lanna Roller, Faszienrolle, Yoga

© My Yoga Guide

Lanna Roller, Faszienrolle, Yoga

© My Yoga Guide

Beiträge, die dich ebenfalls interessieren könnten
Hormonyoga, München, Kurse, Yoga Übungen, Hormone

Yoga Trend: Hormonyoga

Yoga, Workshop, Mala, Meditation, Interview, Link&Bikini, Kette

Die Bedeutung von Malas

Yoga, Retreat, Berge, Wandern, Tirol

Yoga Retreat – Berge

2 Comments on “Lanna Roller Faszienrolle: natürlich & nachhaltig

  1. Finde das jetzt ziemlich blöd, dass es nur eine produktbeschreibung ist. Der titel hat mich veranlasst den artikel zu lesen in der hoffnung, dass mir übungen präsentiert werden. Zumindest eine. Dann lese ich auch gern die produktbeschreibung. Vielleicht nicht in gänze…
    Einfach nur als tipp und weil ich mich geärgert habe

    • Das tut mir leid, dass du etwas anderes erwartet hast. Allerdings weisen weder der Titel des Beitrags noch der einführende Satz auf Übungen hin. Im Gegenteil machen sie deutlich, dass es um ein Produkt geht. Oder nicht? Wie bist du denn auf den Beitrag gekommen und weshalb hast du mit Übungen gerechnet? Falls du Übungen mit der Faszienrolle suchst, kann ich die Videos auf die ich im Beitrag verweise empfehlen. Dort werden Übungen zum Mitmachen angeleitet. Viel Spaß beim Üben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.